Friedhofsputz für die Gedenktage

und eine Wildblumenwiese für die Insekten

 

 Am Sonnabend, dem 17. November, 10 bis 12 Uhr,  findet der nächste freiwillige Pflegeeinsatz auf dem Waldfriedhof statt. Es gilt, die Friedhöfe für den Volkstrauertag und den Ewigkeitssonntag würdig herzurichten. Zusätzlich gibt es diesmal eine Besonderheit. Die ev. Kirchengemeinde Malente hat eine Anregung des BUND aufgenommen und beschlossen, einen ungenutzten Teil des Waldfriedhofs als Wildblumenwiese anzulegen und zu pflegen.

Jede/r kann mitmachen. Im Schwerpunkt wird es diesmal darum gehen, Laub zu harken, die Gehwege zu säubern und bei der Pflanzaktion zu helfen. Im Anschluss wird es wieder einen kleinen Imbiss mit wärmenden Getränken geben.

 

Volkstrauertag

 

Er gerät immer mehr in Vergessenheit, der Gedenktag für all jene, die Opfer kriegerischer Gewalt wurden und werden. In diesem Jahr steht die „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“, der 1. Weltkrieg im Focus mancher Gedanken. Auch im Gottesdienst am 18. November soll an ihn in besonderer Weise gedacht werden.

 

Vergessen wir nicht: Kriege sind gar nicht so fern von uns…


Betreuungsverein Ostholstein e.V. hält Sprechstunden ab

Jeden zweiten Montag im Monat (außer an Feiertagen) hält der Betreuungsverein Ostholstein e.V. von 14 bis 16 Uhr eine Sprechstunde im Haus der Kirche ab. Ein kompetenter Mitarbeiter des Vereins berät Interessierte kostenlos und vertraulich zu Fragen des Betreuungsrechts, der Vorsorgevollmacht oder zur Patientenverfügung oder Betreuungsverfügung. In diesem Jahr sind noch Termine am 12. November und 10. Dezember vorgesehen. Individuelle Termine können unter der Telefonnummer 04521/800331 vereinbart werden. Die Berater kommen auf Wunsch auch ins Haus. 


Nähen für Alle - Anfänger wie auch Fortgeschrittene

 

 

Jule Bunge-Schuknecht und Hannelore Unger bieten an jedem ersten Freitag im Monat von 16 bis 20 Uhr Nähkurse an, die sich auch an Nähanfängerinnen richtet. Wenn vorhanden, bitte eigene Nähmaschinen mitbringen, da die Anzahl der vorhandenen Maschinen begrenzt ist.  

Nächster Termin:  Freitag, 7. Dezember, 16 bis 20 Uhr, Haus der Kirche, Janusallee 5  

Im Januar 2019 wegen der Ferien kein Treffen!