DIE KLAGE-TAFEL  in unserer Kirche

Im Psalter, dem biblischen Liederbuch, gibt es kaum ein Gefühl, das nicht vorkommt. Es geht über (An-)klagen zur Freude und Hoffnung bis zum (Ver-)zweifeln. Die Beterinnen und Beter formulieren ihre jeweilige Gefühlslage und bringen sie vor Gott.

Von Gottes Reaktion erfahren wir nicht immer etwas, aber das Aussprechen des Gefühls führt häufig –das ist in vielen der überlieferten Texte erkennbar- zu einer Veränderung und einer Neueinschätzung der Lebenssituation.

Am Kerzenglobus liegen Karten und Stifte zum Beschriften bereit, diese können mit einzelnen Worten oder ganzen Sätzen gefüllt werden und dann daneben in die Lied-Tafel, die zur Klage-Tafel geworden ist, gesteckt werden.

 

Jeder Kirchenbesucher/Jede Kirchenbesucherin kann an Freud und Leid seiner/ihrer Mitmenschen teilhaben.


Herzliche Einladung zum Onlinegottesdienst! 
Thema ist "Es bleiben Glauben, Hoffnung, Liebe, diese drei - die Liebe aber ist die größte unter ihnen"
(1. Korintherbrief 13,13).  Bitte den Video-Link anklicken:  

Pilger ziehen an 6 Sonntagen wieder los

Im vergangenen Frühjahr entstand während der Passionszeit die Aktion „Sonntagspilgern“, die sich bei vielen Menschen als durchaus wirksames Mittel gegen den Corona-Blues erwiesen hat und deshalb in diesem Jahr wiederholt wird. Die Idee ist einfach:

Interessierte suchen bei sich um die Ecke ein etwa 15 Kilometer langes Wegstück und gehen am Sonntag um 9.30 Uhr los. Gehen, Schweigen, Beten, Singen: die Teilnehmer*innnen tun dies zwar für sich allein, doch wissen sie sich dabei verbunden mit anderen, die zeitgleich anderswo mit den gleichen Pilgerimpulsen unterwegs sind.

Wer mitmachen möchte, findet die inhaltlichen Impulse jeweils am Freitag auf der Internetseite des Kirchenkreises (www.kirchenkreis-ostholstein.de).


Der Kirchengemeinderat hat am 14.02 beschlossen, dass bis mindestens zum 28.02.2021 keine Präsenzgottesdienste stattfinden, um die Gesundheit unserer Gemeindeglieder und unserer Mitarbeitenden zu schützen.

Unsere Maria-Magdalenen Kirche ist werktags von 10.00Uhr bis 15.00Uhr zum individuellen Gebet geöffnet.

Beachten Sie dabei bitte die Abstands- und Hygieneregeln!   

Die nächsten Folgen von „Sonntags am frischen Wasser“ sind geplant am 5. März aus Grömitz zum Weltgebetstag und am 21. März aus Eutin zum Thema „Gerechtigkeit und Welthandel“. 

Die Gottesdienste sind am Sonntag ab 10.30 Uhr unter www.kirchenkreis-ostholstein.de abrufbar.


Liebe Konfirmand*innen!

Aufgrund der verschärften Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie fällt der Präsens Konfirmandenunterricht auch im Februar aus. Wir sehen uns hoffentlich bald alle gesund wieder. Bis dahin bleibt behütet!


Wir laden ein:

 

Dienstag

10.30 - 11.45 Uhr                  Bibelgespräch I: nächste Termine werden bekanntgegeben

                                              (jeden 1. und 3. Dienstag im Monat)

19.30 - 21.00 Uhr                  Bibelgespräch II: Termin wird noch bekanntgegeben

 

Mittwoch

15.00 Uhr                              Gemeindenachmittag:  (1x im Monat, siehe Aushang)

16.00 - 18.00 Uhr                  Kleiderkammer, ab März 21 nur Annahme von Kleidung durch das Kellerfenster,

                                              keine Kleiderausgabe

16.30 - 18.00 Uhr                 Töpfern für Schulkinder:   coronabedingt Pause 

18.30 - 20.00 Uhr                 Töpfern für Erwachsene:  coronabedingt Pause 

 

 Donnerstag

14.30 - 16.00 Uhr                Seniorenkreis (4 x im Monat, coronabedingt Pause)

16.00 - 17.00 Uhr                Bastelspatzen (ab 7 Jahren,  coronabedingt Pause)

19.30 - 21.30 Uhr                Chor der Kirchenregion  coronabedingt Pause 

17.00 - 19.00 Uhr                Band  coronabedingt Pause 

Infos zu Band und Chor gibt Susanne Schwerk

 

Sonntag

 9.30 - 10.30 Uhr                 Kindergottesdienst: wird bekanntgegeben